Relevante Regelwerke


DIN 18339 Klempnerarbeiten regelt die Ausführung von Metall-Dächern, Metall-Wandbekleidungen und sonstigen Klempnerarbeiten.

ZVSHK „Klempnerfachregel“

 

DIN 18338 Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten.

ZVDH „Fachregel für Metallarbeiten im Dachdeckerhandwerk“

 

Zu den relevanten Normen gehört die DIN 18531-1 „Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen“. Darüber hinaus gilt die DIN 18339 „Klempnerarbeiten“, sofern die „VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen – Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)“ vertraglich vereinbart ist.

 

Als relevante Fachregeln gelten ohne Zweifel die „Fachregel für Abdichtungen“ und die „Fachregel für Metallarbeiten im Dachdeckerhandwerk“, herausgegeben vom Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks ZVDH, sowie die Richtlinien für die Ausführung von Klempnerarbeiten an Dach und Fassade des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima ZVSHK.

 

DIN 1055-4 Einwirkungen auf Tragwerke - Teil 4: Windlasten Lastannahmen für Bauten; Verkehrslasten, Windlasten bei nicht schwingungsanfälligen Bauwerken

 

DIN 4108-3 Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden Teil 3: Klimabedingter Feuchteschutz; Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für Planung und Ausführung. (Dachaufbau)

 









haushaut Logo

Zukunftsweisende Dach- und Fassadensysteme aus Aluminium, praktische Lösungskompetenz sowie technisches Know-How, das unter die Haut geht, sind unsere Vision.

NEWS