Aluminiumschindeln für die Fassade

Die Verwendung von Aluminiumschindeln im Bereich der Fassade eröffnet Ihnen eine Vielzahl an Gestaltungsalternativen. Die kleinformatigen Elemente bilden jeweils im Verbund ein ganz eigenes Gesamtmuster, das einen modernen und optisch hochwertigen Effekt erzeugt. Egal ob Kanada-, Rechteck- oder Quadrat-Schindel - durch ihre „Falz-in-Falz“-Verbindung gewährleisten die Schindeln aus Aluminium einen sicheren Schutz und bilden so eine resistente Wetterhaut. Die Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten ist groß. Neben Fassadenverkleidungen an Neubauten, eignen sich die Aluminiumschindeln insbesondere auch für Sanierungsobjekte, Vorsprünge und Mauern. Der Werkstoff Aluminium erzeugt dabei ein hochmodernes Erscheinungsbild und ein individuelles Design für hochwertige Architektur.

Vorteile der Aluminiumschindeln

  • Extrem leicht – Nur 2,8 Kg/m2
  • Schnelle und einfache Verlegung
  • Falz in Falz verkantet
  • Verdeckte Befestigung
  • Wartungsfrei und sturmsicher